Die IRIS - im Auge

Sehenden Auges durch´s Leben zu gehen: Welch Offenbarung!

Immer schon war es mir eine Freude die Juwelen der Natur zu betrachten - aus ihnen zu schöpfen. Im Laufe meines Lebensweges habe ich zunehmend erfahren, dass mein Name auch meine Bestimmung in sich trägt. Das beginnt damit, dass er mehrere Aspekte in sich trägt - so wie ich mich als Frau mit vielen Facetten erlebe und genieße:

 

IRIS die Blume -

findet sich in der Rubrik ´Pflanzenporträts´

 

Die IRIS im Auge -

findet sich in allen bildenden Künsten, wie der Fotographie, den Zeichnungen... siehe Rubrik ´WERKE´
Zugleich biete ich Privatpersonen wie Gewerbe individuelle Sonderanfertigungen an: In Motiv, Material, Farbe, Größe... siehe unter  Pflanzenporträts ´meine Schatzkammer´ und ´Juwelen der Natur´ hier auf dieser Webseite

 

IRIS die Regenbogengöttin -

findet sich in meinen ideellen Projekten

- als Autorin in meinem Buchprojekt ´Kuh sucht gentlemen´

   www.earth-heart.vision

- in der Rubrik ´spirituelle Kunst´


Spirituell meint für mich,

an eine geistige Seite des Lebens zu glauben

 

Mein Angebot in diesem Bereich umfasst

- mein zweites Buchprojekt, welches am Entstehen ist

- Sowie meine Dienstleistung ´Wohlfühlräume´. Mit dieser stehe

  ich Ihnen als Designerin wie mit meiner Fühligkeit für Orte zur 

  Seite, Ihren Lebensraum zu einem Wohlfühlraum zu gestalten.

 

Diese Vielfalt an Künsten sowie meine Liebe zur Natur und mein Engagement für ArtenReichtum sind die Namensgeber meiner Seite.

ART(engl. Kunst) Ich bin mit vielen Talenten beschenkt worden: Reich an Künsten (ARTenReich).

Ich freue mich, Ihnen die Facetten meines künstlerischen Schaffens auf meiner Webseite vorstellen zu dürfen.

 

 

 

ARTenReichtum ist zugleich die Antriebsfeder meines künstlerischen Schaffens:

Die Wichtigkeit und Schönheit von ARTENREICHTUM erlebbar zu machen. Artenreichtum ist ein zentraler Schlüssel für eine intakte Natur. Daher ist die Achtsamkeit für die sensible Verwobenheit von Leben und das Bewahren der Individuen eine kostbare Aufgabe - Pflanzen, Tiere, Elemente... wie Mensch gleichermaßen.

Hierzu ist auch mein erstes Buch erschienen.

 

Der schwindende ARTenReichtum hat zahlreiche Wurzeln. Über die verunreinigte Luft, belastete Wasser, extensive Landwirtschaft, Wellen... wird der Lebensraum für Lebewesen immer vehementer beeinträchtig. Allein in einem halben Jahrhundert finde ich Vieles nicht mehr vor auf Feld und Fluren, was mich noch in meiner Kindheit erfüllt hat.

Ich möchte weiterhin das Lied der Vögel hören, Schmetterlinge gaukeln und Hasen über Felder hoppeln sehen. Sowie den Wildtieren ein herzliches Willkommen reichen.